Workshop systemische Tieraufstellungen - 13.7.2019

36,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferung kann bis 5 Tage nach Geldeingang dauern

Aufstellungen:

  • SW10088
Sie haben ein Problem mit Ihrem Pferd, ihrem Hund oder einer Katze? Eine Behandlung durch... mehr
Produktinformationen "Workshop systemische Tieraufstellungen - 13.7.2019"

Sie haben ein Problem mit Ihrem Pferd, ihrem Hund oder einer Katze? Eine Behandlung durch Tierarzt, Tierheilpraktiker oder Trainer war bisher nicht erfolgreich oder scheint nicht die geeignete Lösung?

Gesundheitliche oder Verhaltensprobleme haben oft eine tiefer liegende Ursache. Eine am Symptom orientierte Behandlung oder ein konventionelles Verhaltenstraining kann manchmal keine Lösung bringen, da die dahinter liegenden Ursachen nicht erfasst werden.

Von der Methode "systemisch Familienaufstellungen" kennt man den Wirkungsmechanismus der aus der Familie stammenden Energien, Verträge, Versprechen etc.

Im Rahmen dieses Workshops führen wir systemische Aufstellungen für Tiere durch. Dabei geht es um Probleme mit ihrem Hund, Ihrem Pferd oder Ihrer Katze. Wir betrachten dabei das System "Tier-Mensch(en)", "Tier(e)-Tier(e)" oder auch die zwischenmenschlichen Probleme z.B. in einem Hundesportverein oder einem Reitstall.

Sie können eine Teilnahme erst einmal als einfacher Teilnehmer, der auch als Stellvertreter agieren kann buchen. Wenn Sie dann Ihr Thema doch aufstellen lassen möchten, ist dies möglich, wenn genügend Zeit vorhanden ist. Dann wird vor ort eine extra-Gebühr fälllig in Höhe der Differnenz zur fest gebuchten Aufstellung. Je Workshop sind ca. 4-6 Aufstellungen möglich.


Beispiel:
Wallach Karino litt unter Asthma, vertrug kein Heu und hatte ständig verschiedene Erkrankungen, obwohl er von Tierarzt, Homöopathin und energetisch behandelt wurde.

Wir stellten ihn, seine Besitzerin und den Stallverwalter sowie weiter Pferde (die allerdings nur kurz) auf. Fragestellung war, ob er dort gesund werden kann!
Es stellte sich heraus, dass er den Stall wechseln sollte, um gesund zu werden, da es energetische Störungen zwischen ihm und dem Stallverwalter gab, die sich nicht so einfach bereinigen ließen.

Kaum umgezogen, waren sämtliche Symptome verschwunden und er konnte problemlos sein Heu fressen.

Teilnehmen können interessierte, die erst einmal nur neugierig sind und als Stellvertreter agieren können und natürlich TierhalterInnen, die eine Lösung für ihre Problemstellung wünschen und "aufstellen" möchten. Für die "Aufstellenden" beträgt die Teilnahmegebühr 54 EUR, für die anderen (Stellvertreter und Neugierige) 36 EUR.

Es können je nach Problemlage 4-6 Aufstellungen durchgeführt werden. maximale Teilnehmerzahl: 15
Anmeldung per Email, Messenger oder privater Nachricht.

Inkl. ca. 30 Minuten Pause.

Weiterführende Links zu "Workshop systemische Tieraufstellungen - 13.7.2019"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Workshop systemische Tieraufstellungen - 13.7.2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen